Aktuell

08Mai 2018

Das Serotoninzeitalter hat bereits begonnen! Sie sehen morgens Menschenmassen durch den Park laufen oder joggen. Auf der Wiese machen locker gekleidete Menschen Tai Chi. Kinder müssen erst um 9:00 Uhr in die Schule, denn die Mama gleitet Selbstbestimmt in die Arbeit. Abends trifft man sich zum Inline-Skaten oder zur Sinndiskussion über den Dalai Lama mit […]

24Apr 2018

Führungskräfte sind der wahre Produktivitätskiller, sagt eine der jüngsten Gallup Studien. Darin wird etwas orakelt von 105 Milliarden mehr Gewinn pro Jahr, falls man gute Führungskräfte in deutschen Unternehmen hätte. Stattdessen leisten sie sich Manager, die den Mitarbeitern die Arbeitsfreude vergällen. Besonders interessant an dem volkswirtschaftlichen Schaden ist die Antwort auf das was den Mitarbeitern […]

23Apr 2018

(Ver-) Führungskunst – Vermeidung in acht Schritten Johann Wolfgang von Goethes Zauberlehrling. Es gibt die Annahme das Goethe 80.000 Worte beherrschte. Der normal übliche Sprachschatz umfasst ca. 12.000-16.000 Worte. Bann- und Zaubersprüche, Reime und Wortakrobatik sind aber auch elementarer Bestandteil wirksamer Rede- und (Ver-)Führungskunst. Angewandt auf Führungsfehler und unreifes Projektmanagement sieht das in der Praxis manchmal folgendermaßen aus: Überheblichkeit […]

22Apr 2018

„Es gibt Prüfungen, die sind unabwendbar, weil sie das Leben repräsentieren“ W. Prechtl Coaching-Impulse beinhalten Lebenserfahrung und Weisheit genauso wie ganz konkrete Handlungsoptionen („Durchrechnen“). Es gilt: Das Konkrete und Nahe liegende hat den gleichen Wert wie das Gedankenschwere und Tiefgehende. Der Alltag schenkt uns eine unendliche Vielfalt von Herausforderungen. Wenn wir möglichst viele Ressourcen und […]

19Apr 2018

Selbstverständnis in der beruflichen Rolle als Coach: Ich gehe von den Ressourcen des Kunden und von einem positiven Menschenbild aus; – arbeite systemisch, das heißt, beziehe immer den ganzen Menschen, das ganze Umfeld, die gesamte Organisation ein; – gehe nicht von defizitorientiertem Denken aus, sondern im Gegenteil: Es geht darum, Potenziale zu erkennen und zu erschließen; – gehe […]

09Apr 2018

Physikalische Gesetze können das Anorganische erklären; die Biologie erklärt das Organische und führt Buch über seine Entwicklung, aber zum Berührungspunkt von beiden schweigt die Wissenschaft. Ein gleichartiger Durchgang existiert zwischen der Welt der Natur und der spirituellen Welt; dieser Durchgang ist auf der Seite der Natur hermetisch versiegelt. Die Tür ist geschlossen; kein Mensch kann […]

05Apr 2018

Das Leben selbst ist ein Konsumgut geworden In The Ascent of Humanity (dt. Titiel: Die Renaissance der Menschheit) beschreibt Charles Eisenberg diesen Prozess: Die Verwandlung des sozialen Kapitals, des natürlichen Kapitals, des kulturellen Kapitals und des spirituellen Kapitals in Geld: „Damit die Wirtschaft weiter wachsen kann und das (auf Zinsen basierende) Geldsystem auch weiterhin überlebensfähig […]