Der Begriff Kontor wurde im 19. und 20. Jahrhundert sehr oft für Büros und Geschäftszimmer von Kaufleuten verwendet. Die mit den Kontor- oder Büroarbeiten Beschäftigten wurden auch als Kontorist bezeichnet. Auch in unserer heutigen Zeit wird von traditionellen Betrieben die Bezeichnung Kontor geführt. Häufige Sitze dieser Firmen sind die alten Hansestädte. Das Kontor des Kaufmanns befand sich oftmals mitsamt dessen Warenlager und seinen Wohnräumen unter einem Dach.
Die Idee des Kontor Moselenergie führt die schönsten Produkte aus den Bereichen Körper (Genuss und Kulinarik), Seele (Wellness und Sinnliches) und Geist (Kunst und Literatur) von und vor allem an der Mosel zusammen. Einerseits in einem exklusiven Katalog und später in einer Online-Plattform. Dazu benötigen wir Unterstützung. Wir sind charmant, frech, kreativ und verstehen unseren Kunden als Prosumenten. Das erklären wir Dir gerne in einem persönlichen Gespräch!

Antwort geben